Springe zum Inhalt

Stellenausschreibung
 
Fachbereich Kindertageseinrichtungen
 
Die Stadt Wasungen sucht ab sofort
zur Verstärkung ihres Teams in den kommunalen Kitas
 
Wasungen OT Oepfershausen, Metzels, Wahns
 
eine pädagogische Fachkraft mit 30 Wochenstunden - unbefristet
 
  • staatlich geprüfte Sozialassistent/in Erzieher (m/w/d)
  • staatlich anerkannte Heilpädagogen bzw. Erzieher mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation (m/w/d)
  • staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Grundschullehrer (m/w/d)
  • Sowie weitere Personen mit entsprechenden Qualifikationen, die laut Thüringer Kindergartengesetz § 16 zum Kreis der pädagogischen Fachkräfte gehören. 
 
Wir bieten Ihnen:
 
  • ein interessantes, abwechslungsreiches, anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet
  • ein herzliches und kompetentes Team
  • Möglichkeiten zur beruflichen Entfaltung
  • gute Zusammenarbeit und Unterstützung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Angebote des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen
  • Vergütung nach Maßgabe des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend der Eingruppierung in die Tabelle der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst in der  Entgeltgruppe S 8a
 
Wir erwarten von Ihnen:
 
  • Betreuung der Kinder, vorranging im Alter von einem Jahr bis Schuleintritt
  • selbständige und verantwortungsbewusste pädagogische Arbeitsweise
  • wertschätzende Haltung gegenüber allen Kindern und Eltern
  • Planung und Durchführung pädagogischer Aufgaben
  • Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Entwicklungsprozesse
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist und Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Freude an der Arbeit und Verlässlichkeit
  • PKW-Führerschein zur Erreichung des Arbeitsortes wünschenswert
  • Abschluss der jeweiligen Qualifikation gem. § 16 Thüringer Kindergartengesetz
 
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Wenn Sie Interesse haben, senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Fachkräftenachweis, Zeugniskopien, Nachweis von Zusatzqualifikationen) bis
einschließlich 10.06.2022 an die
 
Verwaltungsgemeinschaft „Wasungen-Amt Sand“
Amtsleiter Amt III
Manuel Schilling
Markt 9-11
98634 Wasungen oder per Mail an:
m.schilling@vg-wasungen.de
(per PDF Datei)
 
 

Vorbereitungen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest: 
Abfrage zur freiwilligen Unterstützung / Helferabfrage

Im Rahmen der Tierseuchenbekämpfungsmaßnahme im Fall des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ist Ihre Mithilfe und Unterstützung erbeten. Mit Ihrer umfangreichen Orts- und Sachkenntnis können Sie unsere Behörde zielgerichtet und effizient unterstützen. Ihre Mithilfe ist bei nachfolgenden Tierseuchenbekämpfungsmaßnahmen äußerst hilfreich. Bitte geben Sie an, in welchem Bereich Sie Unterstützung leisten können.

Die Einweisung und Instruktion in den einzelnen Bereichen erfolgt je nach Erfordernis gesondert. Der einzelne Einsatz wird im Tierseuchenfall direkt mit Ihnen abgestimmt.

Diese Abfrage erfolgt unverbindlich. Sie dient zunächst lediglich der Datenerhebung zur Koordination und Vorbereitung auf eventuell erforderliche Maßnahmen. Ihre Daten werden bei uns gespeichert und nicht weitergegeben. Bitte füllen Sie das nachfolgende Online-Formular aus oder lassen Sie uns den ausgefüllten Fragebogen zeitnah zukommen.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung und Bereitschaft zur Mithilfe.

 

HelferabfrageUnterschrift

 

>> Anschreiben und Online-Fragebogen LRA-SM

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Landratsamt Schmalkalden-Meiningen
Michael Krause
Sachbearbeiter Koordinierung Jagd/ASP
Haus 1 / Zimmer 219
Tel.: 03693/485-8160
Fax: 03693/485-8261
E-Mail: m.krause(a)lra-sm.de

Der Fragebogen steht alternativ hier zum Download zur Verfügung: Helferabfrage

 

 

 

E-Rechnung

Künftig können Auftragnehmer ihre Rechnungen elektronisch einreichen.

Die Verwaltungsgemeinschaft „Wasungen-Amt Sand“ wird die zentrale Rechnungseingangsplattform des Freistaats Thüringen nutzen, welche ab dem 27.11.2019 freigeschaltet wird (URL https://verwaltung.thueringen.de).

Ein Direktaufruf ist ferner über die URL https://xrechnung-bdr.de möglich. Über dieses Portal können die Unternehmen ihre Rechnungen erfassen oder hochladen. Sie werden nach dem erfolgreichen Erfassen/Hochladen als eingereicht angesehen.

Anschließend erfolgt die automatische Weiterleitung der elektronischen Rechnung von der zentralen Rechnungseingangsplattform an die gemeldete E-Mailadresse der Verwaltungsgemeinschaft und wird dort verarbeitet.

Name der Gemeinde Leitweg-ID
Gemeinde Friedelshausen 16066025-0001-62
Gemeinde Mehmels 16066041-0001-18
Einheitsgemeinde Schwallungen 16066064-0001-76
Stadt Wasungen 16066086-0001-64
VG „Wasungen-Amt Sand“ 16066130-0001-40

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass inhaltlich oder semantisch fehlerhafte Rechnungen nicht verarbeitet werden, sondern nach Aufforderung in korrigierter Form erneut zu übermitteln sind.

Weitere Informationen finden Sie auch unter:

https://finanzen.thueringen.de/themen/egovernment/projekte/e-rechnung/